Anfrage, Angebot, Rechnung und Co.

Hier erklären wir wie das mit oben genannten Themen bei uns so läuft.

Sie haben Fragen, brauchen ein Angebot, haben vielleicht schon eine ungefähre
Vorstellung von dem was Sie wollen ...
Sie melden sich bei uns - Telefon, Email oder kommen einfach bei uns in der
Werkstatt vorbei - da bitte vorher anrufen - wir sind öfters bei unseren Kunden
unterwegs.
Wir beraten Sie gerne - messen bei Ihnen zu Hause falls erforderlich aus -
und erstellen Ihnen daraufhin ein Angebot - natürlich kostenlos und für Sie
völlig unverbindlich.
Sie haben dann in der Regel nach 2 - 3 Wochen das Angebot und können sich
in Ruhe überlegen ob sie es annehmen, bleiben lassen, noch Informationen
brauchen, einige Änderungen wollen usw. ....
Wenn Sie das Angebot annehmen wollen, rufen Sie einfach an oder schicken
uns eine email.
Wenn Sie das Angebot nicht annehmen wollen, wäre es sehr nett, wenn Sie uns
dies mitteilen. Sie müssen sich dafür natürlich in keiner Weise rechtfertigen
- nicht jedes Angebot passt... . Schön wäre es natürlich, wenn Sie den Grund
Ihrer Absage erläutern könnten - damit wir es das nächste Mal besser machen
können.

Scheuen Sie sich bitte nicht falls das Angebot nicht passt irgendwann später
wieder eine Anfrage zu stellen, bei einigen unserer mittlerweile treuesten
Kunden hat es schließlich auch erst nach dem zweiten oder dritten Anlauf
geklappt... .
Falls wir Ihren Auftrag ausführen sollen erhalten Sie nach dem Abschluß der
Arbeiten eine detaillierte Rechnung auf Basis des Kostenvoranschlages.
Zusatzleistungen berechnen wir nur wenn sie auch tatsächlich angefallen
sind. Werden Arbeiten auf Stundenbasis abgerechnet, erhalten Sie natürlich
eine detaillierte Aufstellung. Bei vielen Arbeiten besteht die Möglichkeit der
steuerlichen Absetzbarkeit aufgrund haushaltsnaher Dienstleistungen - hierüber
beraten wir Sie gerne.

Bei der Rechnungsstellung räumen wir generell die Möglichkeit den Rechnungsbetrag
bei Begleichung innerhalb 8 Tagen mit 2% der Rechnungssumme zu skontieren.